Staufenfleisch

 

Unser Schweine und Rindfleisch kommt ausschließlich vom Metzgerschlachthof

Göppingen, über den Metzgergroßhandel MEGA bezogen.

 

Um das Gütezeichen von StaufenFleisch® zu erhalten, werden von den Schweinen und Rindern –

vor und nach der Schlachtung – nur die Besten ausgewählt, die alle Qualitätsprüfungen bestanden

haben.

 

Bei StaufenFleisch®-Rindern entsprechen nur Färsen und Ochsen den hohen Anforderungen an

Fleischqualität und verdienen den guten Namen StaufenFleisch®. Zartes und schmackhaftes Fleisch

liefern Färsen, d. h. waibliche Tiere, die noch nicht gekalbt haben im Alter bis max. 28 Monate und

Ochsen (männliche kastrierte Tiere), die zum optimalen Muskelansatz auch mal 30 Monate alt

werden dürfen

 

 

 

 

 

 

Zucht – StaufenFleisch®-Schweine

Die Qualitätsauswahl beginnt schon bei der Zucht der Tiere. Für StaufenFleisch® werden nur Elterntiere

gepaart, die besonders stressresistent sind – denn das Schnitzel darf in der Pfanne nicht zäh

und hart werden.

Der StaufenFleisch®-Berater geht wöchentlich zu den Landwirten und wählt die Schweine aus, die

für StaufenFleisch® geeignet sind. StaufenFleisch®-Tiere werden schon im Stall markiert und sind

damit unverwechselbar.

 


StaufenFleisch-Qualitätskriterien